SP 1 SP 2

SP 1 und SP 2

- Die schicken Sportcoupés -

VW SP, ein Fahrzeug von VW do Brasil, was hauptsächlich für den brasilianischen Markt von 1972 bis 1976 gebaut wurde. Der VW SP wurde auf die Plattform des brasilianischen VW 1600 gesetzt. Es gab zwei Modelle, den SP 1, der mit einem 1600er Motor 54 PS leistete und der SP 2, der einen 1,7 Liter Boxer mit 65 PS hatte. Vom SP 1 wurden nur 162 Exemplare gebaut, der SP 2 kam auf eine Stückzahl von ca. 10.000. Nur 670 Fahrzeuge waren für den Export bestimmt, offiziell jedoch nicht für Europa. Aus diesem Grund ist der schicke Sportler hierzulande auch weitgehend unbekannt. Das Gesicht des SP stand Pate für den später in Deutschland verkauften Familien-Volkswagen Typ 412. Ein SP 3 war geplant, ging aber nie in Serie, lediglich wenige Prototypen mit wassergekühltem Passatmotor im Heck wurden gebaut. SP steht für Sao Paulo.